Nur drei Minuten nach der Alarmierung zur Einsatzstelle Holtmühlenweg gab es bereits einen weiteren Einsatz für die Feuerwehr Wegberg.

Auf der Straße "Am Bachmannsgraben" wurde in einer verschlossenen Wohnung eine hilflose Person nach einem Krampfanfall vermutet. Aufgrund des bereits im Einsatz befindlichen Löschzug 1, der hierfür primär zuständig wäre, wurden zusätzlich die Löschgruppen Moorshoven und Klinkum alarmiert. Durch die Drehleiter des Löschzug 1 wurde der so genannte "Ziehfix" zur Einsatzstelle verbracht.

Durch die Einsatzkräfte konnte ein gewaltsamer Zugang zur Wohnung geschaffen und die Person dem Rettungsdienst übergeben werden. Anschließend wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.