Pkw im Graben

Technische Hilfeleistung
Hilfeleistung 1
Zugriffe 591
Einsatzort Details

Kipshoven, Gladbacher Straße > Rath-Anhoven
Datum 20.12.2017
Alarmierungszeit 19:21 Uhr
Einsatzende 21:49 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 28 Min.
Alarmierungsart Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Löschgruppe Moorshoven
Rettungsdienst
Berufsfeuerwehr Mönchengladbach

Einsatzbericht

Am Mittwoch Abend wurde die Löschgruppe Moorshoven gemeinsam mit dem Rettungsdienst des Kreises Heinsberg zu einem Verkehrsunfall nach Kipshoven alarmiert.

Da vor Ort zwei schwer verletzte Patienten behandelt werden mussten, wurde zusätzlich der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach mit einem Rettungswagen und einem Notarzt hinzugezogen.

Die im Fahrzeug eingeschlossenen Personen wurden mittels Spreizer aus dem Fahrzeug befreit und an den Rettungsdienst übergeben.
Zur Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Einsatzstelle noch ausgeleuchtet, anschließend konnten die Einsatzkräfte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und wieder einrücken.